Die Bürgerinitiative informiert:

13.09.2017

Gratulation an Janto Just und 'Freie Bürger für freie Strände'!

Gerichtsentscheid: Strandgebühr ist rechtswidrig


Stadtratswahl 2016

Gratulation Cordula Breitenfeldt!


Bürgermeisterwahl 2014 in Dangast


Autor Daniel Fuhrhop und der oekom-Verlag genehmigten, drei Punkte aus dem jüngst erschienenen Buch 'Verbietet das Bauen' zu zitieren.

Auf Seite 16 werden 10 Punkte unter dem Titel 'Wie Neubau durchgedrückt wird - das Beispiel Dangast'.


z.B.

1. Altbau schlechtgerechnet: Laut zwei Gutachten von 2013 zur Kuranlage Deichhörn könnte es über 1,5 Millionen Euro kosten, die drei Häuser zu sanieren, doch die Energiekosten würden dadurch angeblich nur um gut zwanzigtausend Euro jährlich sinken. Solche Zahlen lassen ein Gefälligkeitsgutachten vermuten, denn eine vernünftige Sanierung rechnet sich nicht erst nach 75 Jahren. Entweder man spart mehr, oder man saniert günstiger, aber so wird der Altbau schlechtgeredet.


2. Neubau schöngerechnet: Das Quellbad zu erweitern ist vermeintlich günstiger, als die Kuranlage zu sanieren. Doch zum einen nahm man dazu stark steigende Besucherzahlen an und entsprechend hohe Einnahmen, zum anderen wurden die neuen Flächen wohl recht knapp geplant, damit die Ausgaben niedrig scheinen. Die teure Nachbesserung kündigt sich bereits an.


10. Bürgerwillen ignorieren: Gleich zweimal haben die Bürger von Dangast 2013 rund 2700 Unterschriften gesammelt, um einen Bürgerentscheid zu erreichen. Zweimal hat der Verwaltungsausschuss von Varel aus formalen Gründen das Bürgerbegehren abgelehnt.

am Ende des Buches: Mit 50 Werkzeugen gegen Abriss und Leerstand


Daniel Fuhrhop: www.verbietet-das-bauen.de

                          www.oekom.de


Kommentar: Statistiken, mit denen 'Kurdirektoren" den Andrang von Besuchern anhand von verbrauchtemToilettenpapier zu dokumentieren versuchen, finden in diesem

Buch keinen Niederschlag. (gv)


 Henners Traum

Film von Klaus Stern

„Mitten in die deutsche Wirklichkeit: Ein Fall von Größenwahn, Investorengläubigkeit und fragwürdigen Prioritäten wird aufgeblättert, in dem Hofgeismar stellvertretend für andere Städte steht.“ Andreas Rossmann, FAZ, 13.11.08


Nonnengänse in Dangast 

Faszination und Problem zugleich

Ein Film von Dr. Onno Onken



Dangast - die populäre Künstlerkolonie

ein Portrait des Ortes von Harald Ganswindt (NDR)


 

Küstenorte am Jadebusen - das Unverwechselbare wird nicht durch Standards bewahrt 

  

Vareler Randnotizen - Anmerkungen von Norbert Ahlers 


Mehr Demokratie e.V. Bremen/Niedersachsen

für mehr Bürgerentscheide in Niedersachsen